Startseite

MARITIME VERANSTALTUNGSKULTUR
OSTFRIESLAND

DEMNÄCHST IM HAFEN55

Kornhallenlounge 22.10.2021 - 30.03.2022 0:00 Uhr
Kornhallenlounge
 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 15:00 bis 21:00

Samstag und Sonntag 11:00 bis 21:00

Mittwochs Ruhetag

Unsere Küche ist wochentags von 15:00 bis 20:00 und Samstag/Sonntag 12:00 bis 20:00 geöffnet

Die Saison geht nun dem Ende entgegen und wir bauen langsam aber zielstrebig die Ausrüstung des Biergartens zurück und bieten in unseren Innenräumen Zuflucht vor den Wintermonaten, für die letzten Sonnenstrahlen stehen die Strandkörbe noch am Wasser. Es war nach all den Schwierigkeiten dieser Zeiten eine tolle Saison und wir hoffen auch im nächsten Jahr mit neuen maritimen Kuriositäten den Biergarten zu beleben …. es stehen aber wieder schwierige Verhandlungen mit der Stadt Weener hierzu an.

Bis dahin haben wir uns aber was Neues ausgedacht und bauen daher die Kornhalle derzeit zur kuscheligen Winterlounge um…schaut doch bald mal rein, es würde uns freuen.

 

Hier sieht man eine wirklich schöne “Hängepartie”

aus unserer “Chill Ecke”

 

HafenRundweg – maritime Erlebnispause

 

 

Feiern und Tagen im Hafen55

Sichern Sie sich frühzeitig Termine für Ihre Hochzeit, Jubiläum, Weihnachtsfeier, Konfirmation, runden Geburtstag oder einen sonstigen Anlass, sprechen oder schreiben Sie uns zwecks Terminklärungen.

HAFEN55-BESICHTIGUNGEN für Buchungen nach Anmeldung unter Telefon 0177-8877665

Hafen Weener

Ab Mai 2021 und unter dem Vorbehalt der aktuell geltenden C…Regeln, Allgemeinverfügungen, Verordnungen und Gesetzeslagen werden wir den Hafen 55 Biergarten wieder öffnen, in einem maritim erweiterten Konzept und auf deutlich vergrößerer Fläche.

Am alten Hafen in Weener wird eine Beachsektion uns in den Sehnsüchten nach Strandurlaub mit Hulla-Hoop-Spielen bedienen, Hängematten eine lässige jugendliche Alternative zu eher braven Sitzgelegenheiten darstellen, ein weiteres altes Beiboot wird geschlachtet und als maritime Sitzgruppen eine neue Aufgabe übernehmen.
Dies ist unser Beitrag gegen das gastronomische Artensterben und grassierende Stimmungstief.
Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf diesem Wege das zweite schwere Covid Jahr als Betrieb zu überleben. Unsere Wünsche an alle: Bleibt negativ und macht bitte friedliche und wertvolle Entdeckungen auf der Couch oder im Garten. Bis zum nächsten Jahr!